hochwertige Spritzgussfertigung in Form-Etikettenlieferanten

Qualitativ hochwertiges Spritzgießen in Form-Etikettenlieferanten

Schnelle Details


Modellnummer: Schimmel Kunststoff
Formungsmodus: Kunststoff-Spritzgussform
Produktmaterial: Kunststoff
Produkt: Haushaltsgerät
Produktname: Schimmel Kunststoff

Produktbeschreibung


Formbasis:LKM, HASCO, DME, usw.
Form Hohlraum:Single, Mult, Familie
Formmaterial:ABS, PC, PP, PET, PA, PS, + GF, POM, PMMA, ect.
Farbe:transparent, einfarbig nach Ihren Wünschen
Oberfläche:strukturiert, glänzend oder spiegelpoliert, Drucken, Pflanzen ect.
Design-Software:PRO / E. Solidwork, UG.Moldflow.Autocad, etc.
Form Material:S45C, P20, 718, 718H, 2738, 738H, NAK80, SKD61, E420 usw. (nur als Referenz)
Schimmel Leben:300.000 ~ 1.000.000 cyces nach ihren anfragen
Läufer:Kalte, heiße Läufer wie YUDO.MASTER.SYNVENTIVE.etc.
Vorlaufzeit für T1-Beispiel:3 ~ 5 Wochen
Vorlaufzeit für die Produktion:1 ~ 2 Wochen
Qualität:ISO 9001: 2008
Präzision:0,02 mm
Bedienung:OEM- und ODM-Service.

 

Vorteil


1) Film Produktionszyklus ist kurz, kann mehrere Farben ausdrücken;
2) in der Produktion kann das Muster und die Farbe jederzeit ändern;
3) IML ist die äußerste Schicht von FILM, Tusche-Siebdruck in der mittleren Schicht, das Aussehen glatt und schön, mehr Note mehr Licht, mit ausgezeichneter Kratzfestigkeit;
4) IML-Produktionsvolumen ist sehr flexibel, geeignet für multiscies kleine Produktion

Anwendbare Produkte


In-Mould-Labelling ist eine beliebte Methode zur Dekoration von Spritzgussteilen für die Unterhaltungselektronik und für Kunststoffflaschen. Hersteller von Notebook-Computern und Mobiltelefonen verwenden die IML-Technologie für eine höhere Verschleißfestigkeit als beim Sprühen oder Tampondruck. IML kann größere Dekorationsoptionen bieten als andere Methoden. Mehrfarben-Siebdruck- und Offset-Lithographie-Druckgraphiken werden verwendet, um Produkte mit Grafiken höherer Qualität herzustellen, als sie mit anderen Dekorationsmethoden erhältlich sind. Die meisten Anwendungen in diesem Bereich verwenden Grafiken für die zweite Oberfläche. Die Dekoration ist auf die Rückseite eines klaren Substrats gedruckt, typischerweise aus Polycarbonat oder Acryl mit einer Dicke von 0,125 mm bis 0,375 mm. [6] Der Injektionskunststoff befindet sich auf der Tintenseite des Films. Dies kapselt die Dekoration zwischen der Filmschicht und dem eingespritzten Kunststoff ein, was zu einer Dekoration führt, die während des Gebrauchs nicht abgerieben werden kann. Bildverarbeitungssysteme können nach einer genauen Etikettenpositionierung suchen und die Korrektheit der Etiketten überprüfen.

,